25-Stunden-Lauf wieder fest in Waldsträßer Hand

10.09.2018 - 06:25 | Leichtathletik

25 Stunden mit 12 Athleten ist und bleibt eine Herausforderung. Da kommen um die 40 Kilometer für jeden zusammen. Und das Team besteht nicht unbedingt nur aus erfahrene Langstrecklern.
Unser Team:
Elias Chesire, Pauline Seitz, Franziska Althaus, Pia Briger, Belinda Stock, Sadike Sultan, Nikolai Junkert, Mohamed Bassou, Ilyas Osman, Lukas Stierstorfer, Sören Sänger, Julia Pieper und Nils Bergmann

Am Samstagmorgen um 10 Uhr ist Start.
Franziska macht die Startläuferin. Mit 3:02 natürlich etwas zu schnell für die 925 m lange Runde.

Jede Mannschaft hat ihre eigene Taktik. Wir schwören natürlich darauf, dass jeder Läufer immer nur 1 Runde läuft, um das Tempo hoch zu halten. Wie üblich läuft das Team erst komplett 2 x durch. Dann teilen wir unsere Mannschaft in 3 Gruppen auf. Jeder der 4 läuft 4 x 1 Runde.
Dann die nächste Gruppe usw. das geht bis abends 23 Uhr. Und nachts kommt dann auch der verdiente Schlaf. Wir teilen in 2 Gruppen auf. Gruppe 1 von 23:00 bis 3:00 Uhr. Gruppe 2 von 3:00 bis 7:00 Uhr. Mit fertig machen zum Schafen und etwas früher zum Wechsel aufstehen, kommen mal locker 3 Stunden Schlaf raus. Von morgens an teilen wir individuell ein.

Nach 4 Stunden setzen wir uns bereits leicht ab. Das baut unsere Gruppe kontinuierlich aus. Gegen Abend hatten wir einen komfortablen Vorsprung erarbeitet.

Da war bald klar, mit diesem ausgeglichen Team werden wir gewinnen. Gegen Abend konnten wir dann den Abstand bereits auf über 20 Runden ausbauen. Trotzdem ließ unser Team nicht locker und blieb bei dem Konzept, jede Runde zu wechseln, um das Tempo hochzuhalten. Mit 433 Runden war uns der Sieg nicht zu nehmen. Platz 2 ging an das US Team VCW fest. BPI Best Practice, mit 388 Runden.

Aber Spannung kam trotzdem noch auf. Denn 2 Stunden vor Schluss merkten wir, dass Franzi den Sonderpreis, die meist gelaufenen Runden, erreichen könnte. 6 Runden musste sie noch aufholen.

Mit Hilfe der Vereinskammeraden, die Franzi immer mal dazwischenschoben, läuft Franzi 48 Runden und kann den Sonderpreis bei der Siegerehrung in Empfang nehmen.

Resümee. Hat mal wieder, trotz aller Schmerzen und Überwindung, Spaß gemacht.

 

Kontakt

TV Waldstraße 1902 e.V.
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden
Deutschland

Tel: +49 611 / 880 42 18
Fax: +49 611 / 880 42 19
E-Mail: info@tv-waldstrasse.de

Geschäftsstelle
Waldstraße 22
65187 Wiesbaden

Öffnungszeiten: 
montags 14:00–16:30 Uhr