28:53 Minuten!!! Ilyas mit neuer Bestzeit über 10 Kilometer!

16.10.2019 - 09:25 | Leichtathletik

Aus dem Trainingslager in Schweden ging es direkt nach Berlin zum The Bridgestone Great, dem schnellsten und international hochkarätig besetzen 10-Kilometer-Straßenlauf in Deutschland.
Wir waren gespannt, was Ilyas aus dem Trainingslager, das aus Berganläufen und hügeligen Dauerläufen bestand, mitnehmen konnte.
Das Feld war wieder mit international hochkarätigen Läufern aus Äthiopien und Kenia besetzt. Die Bedingungen beim Start um 12 Uhr waren nicht gut. 24 Grad und Sonne, dazu ein böiger Wind.
Vom Start weg blieb Ilyas mutig in der Spitzengruppe. Und Ilyas konnte sich in dem Weltklassefeld behaupten. Als Fünfter in 28:53 Minuten lief Ilyas eine neue Bestzeit. Es siegte Teklu Haftu Asefa in 28:27 Minuten. Mit 29:37 Minuten kam Samuel Fitwi, als bester deutscher Athlet, auf Platz 10 ins Ziel.

Aber nicht nur Ilyas war in Berlin am Start. Auch Alex Paulien konnte mit einer neuen Bestzeit aufwarten. Der 19-jährige Athlet des Wiesbadener LV, der ab 2020 das Trikot des TV Waldstraße tragen wird, lief in 35:11 Minuten eine neue Bestzeit und wird Neunter der U20.

Für die 17-jährige Miriam Ruoff konnte Berlin nicht als schnelles Rennen angegangen werden. Mit leichten gesundheitlichen Problemen in den letzten Wochen wurde Miriam zu einem etwas verhaltenen Rennverlauf gezwungen. Trotzdem reichte es mit 39:31 Minuten zum Sieg in der U18.
Fazit: Gutes Training und die schnelle Zeit muss noch etwas warten.

Anja Ritschel, die ebenfalls in Berlin am Start war, ist mit dem Ergebnis, nach ihrer dreiwöchigen Trainingspause, zufrieden.
Anja wird Erste der W70 in 53:05 Minuten.

Kontakt

TV Waldstraße 1902 e.V.
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden
Deutschland

Tel: +49 611 / 880 42 18
Fax: +49 611 / 880 42 19
E-Mail: info@tv-waldstrasse.de

Geschäftsstelle
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden

Öffnungszeiten: 
montags 14:00–16:30 Uhr