Anas Belfqih, Sebastian Hauf mit erneuter Bestzeit in Dresden. Ilyas wird Zweiter in 28:56, Nils Bergmann zufrieden!

22.03.2021 - 09:20 | Leichtathletik

Was für Starrfelder auf den Strecken über 10 km, Halbmarathon und Marathon beim itelligence Citylauf in Dresden.

Der wiederum nur für die Kaderathleten und Profisport zugelassen Wettkampf unterlag strengen Auflagen und Hygiene-Maßnahmen.

Am Start für den TVW Ilyas, Anas und Sebastian.

Die Bedingungen für alle Athleten waren leider nicht gut. Start um 9:30 Uhr für den A-Lauf, nur 2 Grad und böiger Wind. Ilyas mit einer Bestzeit von 28:03, Sebastian 30:25 und unser 17-jähriger Anas 32:03.

Natürlich hatte man eine neue Bestzeit im Kopf. Vom Start weg setzten sich Ilyas und der Holländer Richard Douma ab. Aber nach gut 3 km war klar, dass eine Zeit unter 28 Minuten bei dem Wind nicht möglich war.

Ein taktisches Rennen wurde daraus. Beide vertrauten auf ihre Spurtstärke zum Schluss. Und Ilyas hatte heute knapp das Nachsehen. In 28:55 siegte Richard Douma mit 1 Sekunde Vorsprung.

Sebastian und Anas hatten es da schon viel leichter. Gut eingepackt in einer großen Gruppe, waren sie vom Wind besser geschützt.

Sebastian zeigt echte Kämpferqualitäten. In sehr guten 30:29 kann er seine 2 Wochen alte Hausmarke nochmals um 6 Sekunden verbessern.

Und was macht unser 17-jähriger Anas? Vor dem Start wird er von seinem Trainer eingestellt. "Anas es ist Wind. Bleib in der Gruppe. Auf keinen Fall zu schnell angehen."

Bei Kilometer 2 kommt er an seinem Trainer vorbei. Da hatte ihn Sebastian kurz vorher überholt und er war nur 15 Meter hinter Sebastian, der 3:00 angelaufen ist.  Durchgangszeit für Anas bei Km 5 in 15:30. Und trotz des zu schnellen Beginns, bringt er das Rennen sehr gut zu Ende.

In 31:50 verbessert er sich nochmals um 13 Sekunden. Bei guten Bedingungen, ohne Wind und vernünftigen Beginn, kann das nochmal besser werden.

Wie stark der Lauf besetzt war, sieht man an Anas Platzierung. Mit 31:50 wurde er 66.

Im B-Lauf war Nils Bergmann am Start. Nils, der einigen Trainingsausfall hatte, wollte wissen, wo er steht. Und Nils macht ein gutes Rennen. Mit seinen 33:19 ist er sehr zufrieden.

Fazit: Riesenaufwand für unsere Waldstraße, der sich aber gelohnt hat.

Kontakt

TV Waldstraße 1902 e.V.
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden
Deutschland

Tel: +49 611 / 880 42 18
Fax: +49 611 / 880 42 19
E-Mail: info@tv-waldstrasse.de

Geschäftsstelle
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden

Öffnungszeiten: 
montags 14:00–16:30 Uhr