Eindrücke von Elisa vom Training auf der Finnenbahn, wo sie erstmals dabei war

12.11.2019 - 11:49 | Leichtathletik

"Wenn man vergangenen Samstag durch den Wald zwischen Dotzheim und Frauenstein spaziert ist, konnte es schon mal vorkommen, dass einem ein Trupp von Läufern entgegen gestürmt kam.

Diese waren jedoch nicht auf der Flucht vor den Schüssen des nahegelegenen Schützenvereins, sondern trainierten auf der sogenannten "Finnenbahn".

Die 850m lange Laufrunde bietet eine perfekte Grundlage zur Vorbereitung auf die bevorstehende Crosslaufsaison.

Die Läufer des TV Waldstraße wissen das zu schätzen. Die Trainingsgruppen von Günter Jung sowie Jens Bäss nutzen daher die Trainingsgelegenheit im Wald.

Die beiden Trainer teilen leistungsgerecht ein, so, dass jeder Sportler maximal gefordert werden konnte. 

Für manche Läufer war es das erste Training auf der "Finnenbahn". Andere, wie Miriam Ruoff und Ilias kennen die Strecke schon länger. Doch auch für sie war es eine wichtige Trainingseinheit. Ihr Ziel ist eine Qualifikation für die Cross EM in Portugal. Dieses Wochenende in Pforzheim und kommende Woche in Darmstadt gehen sie dafür an den Start. Das Training auf der "Finnenbahn" stellte für sie daher das Abschlusstraining vor den Qualifikationswettkämpfen dar.

Von Teammitgliedern und der abwechslungsreichen Strecke angespornt, konnten alle Athleten ein gutes Training absolvieren. Nur Ilias musste "einsam" seine schnellen Runden drehen, das ist wohl das Los, wenn man so gut läuft."

 

Kontakt

TV Waldstraße 1902 e.V.
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden
Deutschland

Tel: +49 611 / 880 42 18
Fax: +49 611 / 880 42 19
E-Mail: info@tv-waldstrasse.de

Geschäftsstelle
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden

Öffnungszeiten: 
montags 14:00–16:30 Uhr