Erfolgreiches Wochenende beim Crosslauf in Trebur

04.02.2019 - 07:39 | Leichtathletik

Mit einem großen Teilnehmerfeld nahmen die Waldsträßer traditionell wieder in Trebur teil.

Miriam Ruoff zeigte gleich im ersten Lauf der Frauen und Jugend über 3.500 Meter, dass sie heute keine Läuferin im Gesamtlauf an sich vorbei lässt. Sie siegte in 13:06,2 Minuten vor Finja Schierl (ASC Darmstadt) in 13:40,5 Minuten.

In den Altersklassen überzeugten Judith Ariki (2. wU20) in 15:06 Minuten, Pia Briger 1. WHK (14:35 Minuten), Liliane Sarajski 1. W30 (14:28 Minuten), Karin Schenk 2. W45 (15:31 Minuten) und Anja Ritschel 1. W70 in 19:08 Minuten.

30 Minuten nach der Mittelstrecke Frauen stand Miriam wieder an der Startlinie im 700 Meter Sprint. Und auch hier machte sie ein super Rennen. In 2:20 Minuten siegte sie in der AK W18 und wird im Gesamteinlauf Zweite.

Und was machte unser Küken Luisa Wissig bei ihrem ersten Crosslauf im Waldstraßentrikot? Sie gewinnt die U16!

5 lange Runden und 7.000 Meter mussten Philipp Herzog und Andreas Heimel bei der Langstrecke absolvieren. Und beide verkauften sich gut! Philipp wurde in 23:57 Minuten Dritter der MHK. Ebenfalls 3. der AK M45 wurde Andreas in 26:05 Minuten.

Abschließend die Seniorenläufe der AK M50 und älter. Hier demonstrierte Christian Stoll, dass er zurecht zu den Besten M60 Läufern Deutschlands zählt. Auch unser Martin Schneider, dieses Jahr der M50 angehörend, hatte gegen Christian keine Chance. Christan siegte auf der 5.600 Meter langen Strecke in 21:19 Minuten vor Martin, dem Sieger der M50, in 21:45 Minuten.

Walter Berg zeigte heute mal Wilhelm Schüttler in der AK M65 die Hacken. Er blieb in 24:48 Minuten fast 30 Sekunden vor Wilhelm (25:14 Minuten).

Kontakt

TV Waldstraße 1902 e.V.
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden
Deutschland

Tel: +49 611 / 880 42 18
Fax: +49 611 / 880 42 19
E-Mail: info@tv-waldstrasse.de

Geschäftsstelle
Waldstraße 22
65187 Wiesbaden

Öffnungszeiten: 
montags 14:00–16:30 Uhr