Feldberglauf 2019

17.04.2019 - 07:17 | Leichtathletik

3 cm Neuschnee bei -1° auf dem Feldbergplateau – nicht gerade das, was man sich wünscht, wenn doch eigentlich Frühling sein sollte. Nils Bergmann und Andreas Heimel standen dennoch am Start in Oberursel-Hohemark, um die ca. 9,7 km und knapp 600 Höhenmeter auf dem höchsten Berg des Taunus unter die Füße zu nehmen.
Wer beim Berglauf zu schnell angeht und bereits am Anfang seine Körner verbraucht, wird bitter bestraft. Nils und Andreas lassen es daher zunächst gemäßigt angehen. Die Strecke über breite Waldwege ist in einem guten Zustand, trotz einiger Stellen, wo noch Schnee liegt, und sie ist gleichmäßig zu laufen. Zwischen Kilometer 6 und 7 gibt es sogar eine flache Passage. Am darauf folgenden Anstieg musste Andreas dann auch die Berglauf-Welt- und Europameisterin Sarah Kistner ziehen lassen, die die Frauenkonkurrenz in 44:28 min gewann. Andreas wurde in 44:59 min 9. im Gesamteinlauf und sicherte sich damit Silber in der M45. Nils, noch mit schweren Beinen aus der vorangegangen Trainingswoche, wurde in starken 45:52 11. der Gesamtwertung und 5. der Männer-Hauptklasse.

Kontakt

TV Waldstraße 1902 e.V.
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden
Deutschland

Tel: +49 611 / 880 42 18
Fax: +49 611 / 880 42 19
E-Mail: info@tv-waldstrasse.de

Geschäftsstelle
Waldstraße 22
65187 Wiesbaden

Öffnungszeiten: 
montags 14:00–16:30 Uhr