Franziska Althaus pulverisiert ihre alte 10-Kilometer-Hausmarke!

19.10.2020 - 17:55 | Leichtathletik

In der sehr schwierigen Zeit für Straßenläufe, richtete der LAC Olympia 88 Berlin einen 10-Kilometer-Elitelauf aus. Franzi, die sich beim Halbmarathon in Frankfurt gut präsentieren konnte, bekam einen der wenigen Startplätze in Berlin.
Freitags ging es dann mit einigen Staus mit dem Auto nach Berlin....

Im Frauenfeld wurden 35 Frauen, aufgeteilt in zwei Läufe, zugelassen.
Bei den Männern waren es drei Läufe. Und die deutsche Spitze war am Start.

Ein Platz im A-Lauf wäre natürlich super gewesen. Hier waren reihenweise Läuferinnen mit Bestzeiten von 32–34:45 Minuten am Start.
Franzi wurde aber leider in den B-Lauf gesetzt. Start war um 8:37 Uhr.

Von Beginn an lief Franzi an der Spitze und musste für das Tempo sorgen. Aber das machte sie hervorragend. In 35:20 Minuten siegte Franzi im B-Lauf und hatte sich sicher beim nächsten Mal für den A-Lauf empfohlen. Ihre alte persönliche Hausmarke von 37:30 Minuten aus dem Jahre 2017 ist jetzt Vergangenheit. Zudem hat Franzi den Vereinsrekord der Frauen um 10 Sekunden verbessert. Den hatte vorher Sigrid Bühler aus dem Jahre 2008 mit 35:30 Minuten inne.

Im Frauen A-Lauf siegte Helen Bekele (Äthiopien) in 30:59 Minuten vor Katharina Steinruck in 32:16 Minuten.
Bei den Männer siegte Simiu Ebenyo aus Kenia (27:18 Minuten) vor dem Regensburger Simon Boch (28:37 Minuten).

Kontakt

TV Waldstraße 1902 e.V.
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden
Deutschland

Tel: +49 611 / 880 42 18
Fax: +49 611 / 880 42 19
E-Mail: info@tv-waldstrasse.de

Geschäftsstelle
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden

Öffnungszeiten: 
montags 14:00–16:30 Uhr