Gedicht Tag 6

02.04.2018 - 14:34 | Leichtathletik

Berganläufe am frühen Morgen
bereiten den Athleten Sorgen....
Geliebt, gehasst,
bringt aber was.
Die Wege tauen langsam auf
Man kann auch schon laufen darauf

Dann geht es in die wohlverdiente Mittagspause
Aber wir machen stattdessen eine Sauce
Franzi und Clara gehen jetzt auf Schlittentour
Wo war der Weg auf dem Günter fuhr?
Die anderen schauen gelangweilt auf die Kiefer,
die wird nach dem Schnee und Wind immer schiefer
Die abgerissenen Äste hängen halb am Baum
Ist nicht schön sie anzuschauen
Wir müssen uns der Aufgabe stellen
Und sie fällen.
Günters schöne Kiefer muss nun weg
Für ihn war es ein großer Schreck
Gemeinsam wurde sie filetiert
und in brauchbare Teile sortiert.
Eisfreie Strecken gibt es nur am Daläven
da muss die Autofahrt dahin helfen.
Mo muss sich von Ilyas trennen
Ilyas muss ein Kilometer weiter rennen.
Die Rehe stehen am Wegesrand
sie schauen sehr gespannt
Auch die Elche sind nun interessiert
alles wird von Thomas fotografiert.
Franzi kann sie nicht so erkennen
und meint, es sind Kühe die da rennen.
als Beweis gibt es später ein Bild
vom gesamten schwedischen Wild.

Kontakt

TV Waldstraße 1902 e.V.
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden
Deutschland

Tel: +49 611 / 880 42 18
Fax: +49 611 / 880 42 19
E-Mail: info@tv-waldstrasse.de

Geschäftsstelle
Waldstraße 22
65187 Wiesbaden

Öffnungszeiten: 
montags 14:00–16:30 Uhr