Geisenheimer Stadioncross, für die Waldsträßer Läufer ein Muss.

25.02.2018 - 17:11 | Leichtathletik

Tolles Wetter hatten die Veranstalter, rund um Max Freund und Armin Schlepper, bestellt. Sonnenschein und nur der unangenehme Wind störte etwas. Und wie immer, nehmen wieder die Waldsträßer teil und unterstützen die Veranstaltung.

Hier die Läufe im Einzelnen

Lauf 5 (3220 m) Frauen, Seniorinnen, WJ U 18/U20Anne Hegewald drückte die ersten 2 Runden mächtig aufs Tempo und Franziska Althaus bleib mit etwas Abstand dahinter. Aber in Runde 3 kämpft sich Franzi an Anne heran und setzt sich auch direkt ab. Franzi siegt in 12:05 Minuten vor Anne (12:18).

Auf Platz 3 dann Svenja Achenbacher als 3. Des Einlaufes. Das Vera Martens immer noch rennen kann, zeigt Vera eindrucksvoll. 1 Tag vor Ihrem 49. Geburtstag steht sie als Siegerin der W 45 am Ende fest. Und dabei lässt sie noch einige Jüngere hinter sich.

Lauf 6 (3220 m) Männer, MJ U 18/U20
Hier läßt Jannik ernst nichts anbrennen. In 10:43 siegt Jannik vor Andre Bienhaus unserem Neuzugang in 10:55.
Bei Lukas lief es nicht ganz rund und er war, trotz Sieg in der AK U 20 nicht ganz zufrieden.

Lauf 10 (Sprint) Frauen, Männer w + m Jugend
Durch eine kurzfristige Änderung der Strecke wurden aus den geplanten 750 m eine Strecke von geschätzt 1050 m. Aber es mussten ja alle laufen. Natascha Jox ging forsch an. Franzi lief erst mal abwartend dahinter. In Runde 2 dann der Ablauf wie bei der Mittelstrecke. Franzi geht vorbei und siegt in 3:32 Minuten.
Es folgte Natascha Jox (3:40), Judith Ariki (3:57) und Julia Kreis (4:13)

Bei den Männern macht es Jannik, Franzi nach. Jannik siegt in 3:03 Minuten vor Andre Bienhaus (3:11) und Lukas (3:22).

Lauf 11 (6370 m) Männer / Senioren und Frauen außer Wertung
Franzi geht es richtig gut heute und man beschließt auch bei den Männer Langstrecke noch zu laufen. Dann natürlich außer Wertung. Und mit 25:04 lässt sie einige Männer hinter sich.

Aber auch Jannik sieht Geisenheim als gutes Training an und startet ebenfalls das 3. Mal. Aber es startet auch Hundessa, Abdi Uya vom TSV Schott Mainz. Und gegen den Top Athleten in Deutschland hat Jannik keine Chance. Abdi gewinnt in 21:14, gefolgt von Jannik in 22:03 Minuten.

Dann sind natürlich die Altersklassen gut vertreten. Ralf Möllers, der nach langer Verletzungspause langsam wieder in das Wettkampfgeschehen zurückfindet. Andreas Heimel (M45) nimmt den Cross als direkte Vorbereitung zur Cross DM in 2 Wochen.

Und natürlich Wilhelm Schüttler (M60). Heute zeigt er dass mit ihm wieder zu rechnen ist, sehr zum Leidwesen seines Konkurrenten Peter Semmel (M65), der heute keine Chance hatte. Aber trotzdem ist Peter zufrieden und froh, dass Wilhelm wieder dabei ist.

Frauen Mittelstrecke 3220 m
1. WHK Althaus, Franziska 12:05
1. W35 Hegewald, Anne 12:18
1. W30 Achenbach, Sven 13:47
1. W45 Martens, Vera 13:55
1. WU18 Ariki, Judith 14:02
2. WU18 Kreis, Julia 16:03

Männer / Jugend Mittelstrecke 3220 m
1. MHK Ernst, Jannik 10:43
2. MHK Bienhaus, Andre 10:55
1. MU20 Stierstorfer, Lukas 12:18

Frauen / Jugend Sprint ca 1050 m
1. WHK Althaus, Franziska 3:32
2. WHK Jox, Natascha 3:40
1. wU18 Ariki, Judith 3:57
2. WJU 18 Kreis, Julia 4:13

Männer / Jugend Sprint ca 1050 m
1. MHK Ernst, Jannik 3:03
2. MHK Bienhaus, Andre 3:11
1. MU20 Stierstorfer, Lukas 3:22

Männer Langstrecke (6370 m)
2. MHK Ernst, Jannik 22:03
1. M45 Heimel, Andreas 24:13
aW   1. Althaus, Franziska 25:04
2. M45 Peschel, Torsten 25:27
1. M50 Möllers, Ralf 25:51
1. M65 Semmel, Peter 31:50
1. M60 Schüttler, Wilhelm 29:43

 

 

Kontakt

TV Waldstraße 1902 e.V.
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden
Deutschland

Tel: +49 611 / 880 42 18
Fax: +49 611 / 880 42 19
E-Mail: info@tv-waldstrasse.de

Geschäftsstelle
Waldstraße 22
65187 Wiesbaden

Öffnungszeiten: 
montags 14:00–16:30 Uhr