Halbmarathon in 1:19:30! Franziska Althaus überzeugt auch im Corona-Training.

18.05.2020 - 09:01 | Leichtathletik

Die Corona-Pandemie hat auch den TV Waldstraße, wie alle Vereine, voll im Griff. Individuelles Training ist in den letzten Wochen angesagt. Jeder trainiert alleine oder maximal zu zweit mit den Regeln des Abstandes. Das war für viele schwer, sich ohne ein Ziel zu motivieren. Da war oft die Frage, warum soll ich überhaupt raus ...

Aber ein guter Leichtathlet muss sich auch motivieren können, für ein Ziel, das erst 2021 umgesetzt werden kann. Die Trainingspläne für das individuelle Einzeltraining der Athleten, war gespickt mit Tempoläufen, Sprüngen, Koordination, Bergantraining und Ausdauerläufe in verschiedenen Geschwindigkeiten.
Für Läufer ist so ein Training erheblich leichter umzusetzen, als für andere Leichtathleten aus dem Sprintbereich oder den technischen Disziplinen. Jetzt da Lockerungen anstehen, sind natürlich alle gespannt, zu sehen, wo stehe ich ohne Bahntraining. Das werden wir in den nächsten Wochen bei einigen Athleten testen und darüber berichten.

Den Anfang hat jetzt Franziska Althaus gemacht.  In den USA und auch hier hat Franzi wöchentlich 100 km und mehr trainiert. Jetzt sollte getestet werden, was kann ich bei meinem allerersten Halbmarathon laufen. Und das allein im Training.

Am Sonntagmorgen geht’s an den Rhein. Start: Schiersteiner Hafen. Bei idealen Bedingungen, um die 14 Grad, geht Franzi mutig an. 3:45er Tempo sollten angepeilt werden. Bei der Wende geht es zurück mit leichtem Gegenwind. Aber langsamer wird es trotzdem nicht. Franzi zieht es durch. In 1:19:30 zeigt sie, dass auch unter den schwierigen Bedingungen, ohne Trainingspartner, ein effektives Training möglich ist.

Der TV Waldstraße gratuliert Dir zu Deiner inoffiziellen Halbmarathonbestzeit.

Kontakt

TV Waldstraße 1902 e.V.
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden
Deutschland

Tel: +49 611 / 880 42 18
Fax: +49 611 / 880 42 19
E-Mail: info@tv-waldstrasse.de

Geschäftsstelle
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden

Öffnungszeiten: 
montags 14:00–16:30 Uhr