Ilyas behauptet sich in Karlsruhe beim internationalen Hallen-Meeting!

13.02.2020 - 13:03 | Leichtathletik

Ilyas erstes großes Rennen. Kann er sich da behaupten? Asien- und Afrikameister, Olympia-, Welt- und Europameisterschaftsteilnehmer.
Bestzeiten der Athleten bis 7:32 Minuten die 3.000 Meter....
In der Halle 5.000 Zuschauer, die einen Höllenlärm machten. Bei dem Anblick war Ilyas erst mal sichtlich nervös.
Eine tolle Atmosphäre beim Warmmachen zwischen den Weltstars. Sprinter, Stabhochspringer oder Weitspringer konzentrierten sich auf ihr Rennen auf engstem Raum.

Und dann ist es soweit. 21:25 Uhr war der Start. Nach dem Startschuss ging es gleich zur Sache. Ilyas setzte sich an das Ende des Feldes. Nach 600 Meter konnte er einige Plätze mit kurzen Tempoverschärfungen gut machen. Jetzt hatte er die richtige Position. Bei 2.000 Meter entstand eine Lücke zwischen Ilyas und den Führenden. Das nutzte Marcel Fehr und heftete sich an Ilyas Fersen. Die letzten 200 Meter legte Ilyas nochmal eine 30er-Runde rein und konnte Marcel abschütteln.
Mit 7:56,07 Minuten lief Ilyas eine neue persönliche Bestzeit. Und Platz 6 in so einem Klassefeld ist ein super Einstieg in das Jahr 2020!

Fazit: Der Trainer ist zufrieden. Es war Ilyas erstes Rennen in dieser Atmosphäre. Das muss man erst kennenlernen und sich behaupten. Das hat er gut hinbekommen.
Und was sagt Ilyas? Wer Ilyas kennt, weiß was er sagt. Natürlich: „Das geht besser!“.

Kontakt

TV Waldstraße 1902 e.V.
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden
Deutschland

Tel: +49 611 / 880 42 18
Fax: +49 611 / 880 42 19
E-Mail: info@tv-waldstrasse.de

Geschäftsstelle
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden

Öffnungszeiten: 
montags 14:00–16:30 Uhr