Anas Belfqih und Miriam Ruoff am Tag 1 bei der Deutschen Jugendmeisterschaft!

07.09.2020 - 07:20 | Leichtathletik

Anas und Miriam waren am Start über 3.000 Meter bei der Jugend DM in Heilbronn.

Bei Anas passierte das, was man sich eigentlich nicht wünscht. Bummelrennen der besonderen Art. Bei 1.000 Meter 3:35 Minuten. Keiner hatte den Mut das Tempo zu erhöhen. Anas, wie besprochen immer ganz vorne dabei um zu reagieren, wenn es schneller wird. Und es wurde weiter gebummelt. Dann nach fast 2.000 Meter war Anas nicht ganz wach und war im Feld weiter hinten eingekeilt. Genau da wurde angezogen. Keine Chance mit den ersten mitzugehen. Anas befreite sich aus dem Feld und war mit vier weiteren Athleten in der Verfolgergruppe. Im Zielsprint ließ er zwei Athleten hinter sich und wurde Fünfter in 9:30,61 Minuten. Was sagt Anas nach dem Rennen? „Das hätte besser sein können. Ich war einen Moment unachtsam.“

Das Starterfeld der weiblichen U20 war dieses Jahr so gut wie noch nie. 15 Mädels bildeten ein Klassefeld. Hier sollte es schwer werden, unter die ersten Acht zu laufen. Miriam war mit 10:04 Minuten als Norm gerade noch als 13. in das Starterfeld reingekommen. Und das Rennen lief komplett anders ab als bei Anas. Anneke Vortmeier und Rahel Brömmel machten von Beginn an Druck. Das gesamte Feld musste mitgehen. Durchgang bei 1.000 Meter, auch für Miriam, 3:08 Minuten. Dann setzte sich eine Dreiergruppe mit Anneke Vortmeier, Rahel Brömmel und Emma Heckel ab. Miriam blieb in der großen Verfolgergruppe, die jetzt um die Plätze unter den ersten 8 lauerte. Die letzten 200 Meter konnte Miriam im Wettkampf gut. Als Siebte in 9:58,15 Minuten war ein Platz unter den ersten Acht erreicht. Jetzt beendet Miriam ihre Saison und freut sich auf ihr Stipendium in den USA!

Kontakt

TV Waldstraße 1902 e.V.
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden
Deutschland

Tel: +49 611 / 880 42 18
Fax: +49 611 / 880 42 19
E-Mail: info@tv-waldstrasse.de

Geschäftsstelle
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden

Öffnungszeiten: 
montags 14:00–16:30 Uhr