Offenbacher Suppenschüssel-Cross

15.01.2018 - 06:23 | Leichtathletik

Der Offenbacher Suppenschüssel-Cross hat es in sich. Bei der „Suppenschüssel“ handelt es sich um eine Senke die tatsächlich die Form einer Schüssel hat. Sie sieht gar nicht so spektakulär aus, ist aber in jeder Runde 3 mal zu durchqueren und man hat damit 6 Anstiege zu bewältigen, die einem in jeder Runde länger und steiler vorkommen. Dazu gesellen sich Heuballen und Baumstämme als Hindernisse pro Runde, so dass an Erholung auf dem Rest der Strecke nicht wirklich zu denken war.
9 Waldsträsser waren in Offenbach am Start. Martin Schneider hatte die sogenannte Flat-Rate gemeldet, d.h. er absolvierte gleich drei Strecken: den 800m Sprint Cross, die 4000m Strecke und gleich im Anschluss noch die 8000m und kam in allen Rennen unter die ersten Drei in seiner Altersklasse M45. Andreas Heimel lief neben dem Sprint noch die 8000m und war auf beiden Strecken in der AK M45 siegreich.
TVW Neuzugang Andre Bienstein lief auf den 4000m in seinem ersten Rennen für die Waldstraße gleich auf Platz 2 des Gesamteinlaufs ein was auch Platz 2 in der MHK bedeutete.
Die Gruppe um Trainier Jens Bäss tobte sich auf der Langstrecke mit 6 Runden aus. Jens erzielte den zweiten Platz in der M40. Vera Martens und Jasmin Gruchala bestritten einen Großteil des Rennens gemeinsam, bis Vera sich in der letzten Runde etwas absetzen konnte. Mit Platz 5 und 7 im Gesamteinlauf waren sie sehr zufrieden.
Für Birgit Schenzinger und Martina Ramrath-Schuth war es der erste Crosslauf überhaupt. Mit Platz 2 in der W50 für Birgit und dem AK-Sieg für Martina in der W55 konnten sie gleich ein gutes Ergebnis erzielen.
Wir hatten viel Spaß auch wenn wir die Strecke unterwegs alle mal ein wenig verflucht haben…

Mehr anzeigen

Kontakt

TV Waldstraße 1902 e.V.
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden
Deutschland

Tel: +49 611 / 880 42 18
Fax: +49 611 / 880 42 19
E-Mail: info@tv-waldstrasse.de

Geschäftsstelle
Waldstraße 22
65187 Wiesbaden

Öffnungszeiten: 
montags 14:00–16:30 Uhr

Rede über uns!