Waldsträßer Crosslauf mit neuem Teilnehmerrekord! 331 Starter im Ziel!

14.11.2022 - 07:31 | Leichtathletik

Im Vorfeld riss die Liste der Anmeldungen nicht ab. Insgesamt 380 Vormeldungen mit einer Vielzahl Kinder. Die ersten Kinderläufe mussten wir trennen. Also gab es 6 Kinderläufe U12 und jünger, statt geplanten 3 Läufen. Natürlich war das Organisationsteam gefordert, ob die Menge und neuer Zeitplan umgesetzt werden kann. Das musste klappen. Unsre eingespieltes Team mit über 30 Helfer war hellwach bei Ihren Aufgaben. Ein reibungsloser Cross war der Lohn der Arbeit.

Der sportliche Ablauf:

6 Läufe mit je 35- 51 Kindern wurden bei den Kinder unter 12 Jahren gestartet. Toll zu sehen, wie die Kleinen mit Begeisterung starten. Die Teilnehmer de Kinderläufe kamen nicht nur aus dem Raum Wiesbaden, sondern sehr viele aus Frankfurt und Rheinland Pfalz. Trotzdem setzen sich viele Wiesbadener Kinder auf die vorderen Plätze. Wiesbadener LV, RUS Rambach, TV Waldstraße, Goehteschule und auch TV Wallau zeigen, dass hier gute Nachwuchsarbeit geleistet wird. In ein paar Jahren finden wir sicher einige davon in den Ergebnislisten der Meisterschaften bei Jugend und Erwachsene.

Ab 13 Uhr ging es weiter mit Jugend und Erwachsene.

Der erste Start der männliche U14/U16 über 2050 m war bis zum Schluss spannend. Felix Dinges (TV Waldstraße) und Paul Förster (Eintracht Frankfurt) lieferten sich ein spannendes Rennen. Felix hatte den besseren Schlusssprint und siegt mit 3 Sekunden Vorsprung. Die Frauen Mittelstrecke über 3000 m verlief das Rennen ähnlich. Hier setzen sich Anne Hegewald (TV Waldstraße) und Eva Maria Sulzer vom Feld ab. Am Schluss hatte Eva Maria die Nase vorn.

Bei den Männern über die gleiche Strecke setze sich der U20 Athlet Simon Trambusch (TuS Framersheim) gegen Zaroual Aader Abdelkabir (Eintracht Frankfurt) durch und siegt mit 4 Sekunden Vorsprung. Unser 16 jährige Clemens Bauer zeigt, ein gutes Rennen und wird in dem Männerfeld 6. Und siegt in der AK U18 deutlich. Für den 15 jährigen Marvin Heuser (TV Waldstraße) ist es der erste Start in der höheren Altersklasse. Mit Platz 3 der U18 sind Athlet und Trainer Bernhard Dinges zufrieden.

Richtig schnell und auch spannend ging es bei der 850 m langen Sprintstrecke zu. Unsere Pia ließ hier nichts anbrennen und setzet sich von Beginn an ein klein wenig ab. Mit 3 Sekunden Vorsprung siegt Pia vor Anna Schösser (TV Trebur). Bis zum Ziel fighten unser Joel Börkey und Simon Trambusch (TuS Framersheim). Simon siegt mit 1 Sekunde Vorsprung vor Joel. Zwar Platz 2, aber besonders sein Trainer war von dem mutigen Rennen sehr zufrieden.

Eine klare Sache war die 6000 m Langstrecke für Gezahign Yihun Fantahu (TV Lorsch). Der noch der U20 Altersklasse angehörende Äthiopischer Athlet setze sich beeindruckend vom Feld ab und siegt mit über 2 Minuten Vorsprung

Kontakt

TV Waldstraße 1902 e.V.
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden
Deutschland

Tel: +49 611 / 880 42 18
Fax: +49 611 / 880 42 19
E-Mail: info@tv-waldstrasse.de

Geschäftsstelle
Buchenstraße 2
65187 Wiesbaden

Öffnungszeiten: 
montags 14:00–16:30 Uhr